Aktuelles

Neuer (Zepter-)König – Schützenfest 2019

Das Warten hatte nach Stunden endlich ein Ende. Ein König stand fest. Tobias Geerißen holte den Vogel mit dem 466. Schuss runter. Wirklich den Vogel? Nein – der wollte nicht. Da musste das Zepter dran glauben. Zur Königin wählte er Birte Baumeister.

Wir wünschen ihm, seiner Königin und dem Böllerzug alles Gute.

Neuer König – Schützenfest 2018

Die Spannung war groß. Doch die Freude des neuen Schützenkönigs war größer. Björn Engel regiert nun das Schützenfest 2018. Zu seiner Königin wählte er Julia Heselmann.

Wir wünschen ihm und seiner Königin alles Gute.

Neuer König – Schützenfest 2017

Nach dem 262. Schuss war es soweit und ein neuer König stand fest. Olaf Bergmann regiert nun das Schützenfest 2017. Zu seiner Königin wählte er Jutta Wüstemeyer.

Wir wünschen ihm, seiner Königin und dem Böllerzug alles Gute.

Neuer König – Schützenfest 2016

Um 16:00 Uhr begann das Königsschießen. Nach nur einer Stunde war es dann soweit. Ein König stand fest. Unser Kamerad Oliver Vos holte den Vogel mit dem 102. Schuss runter. Zur Königin wählte er Sandra Frings.

Wir wünschen ihm, seiner Königin und dem Jungschützenzug alles Gute.

Neuer König – Schützenfest 2015

Ein König stand fest. Der Hauptmann der 2. Kompanie Thomas Hochstein holte den Vogel runter. Zur Königin wählte er Claudia Bitters.

Wir wünschen ihm, seiner Königin und der 2. Kompanie alles Gute.

Instrumentalkreis Lowick e.V. – Schützenfest 2015

Erstmalig wird uns der Instrumentalkreis Lowick e.V. auf unserem diesjährigen Schützenfest mit seiner Blasmusik unterstützen.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind gespannt auf das breite Repertoire, dass uns der Instrumentalkreis an den verschiedenen Schützenfesttagen vorstellen möchte.

Hier einige Informationen zum Instrumentalkreis Lowick e.V.:
Der Instrumentalkreis Lowick e.V. ist im Bocholter Westen beheimatet und stellt seit 1965 eine wesentliche Bereicherung des Bocholter Musiklebens dar; aber auch über die Grenzen Bocholts hinweg hat sich der Verein einen Namen gemacht. Viele Kinder und Jugendliche fühlen sich wohl durch den IKL zur Musik hingezogen. Inzwischen wurden in der 50-jährigen Vereinsgeschichte über 400 Schülerinnen und Schüler an Blasinstrumenten ausgebildet.
Das Blasorchester des IKL besteht zurzeit aus ca. 50 Musikern (überwiegend Jugendliche und junge Erwachsene), die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Möglichkeiten der Blasmusik voll auszureizen. Zahlreiche Auftritte sowie anspruchsvolle und innovative musikalische Arbeit haben das Orchester zu einem hörenswerten Klangkörper geformt.
Das Repertoire des Orchesters ist vielseitig. Von unterhaltsamer Blasmusik über Marsch, Polka, Rock und Pop ist alles vertreten. Schon bei vielen Gelegenheiten konnte das Blasorchester des IKL sein Publikum überzeugen. Die Klangfarben des Blasorchesters eignen sich für ein Programm, das gleichermaßen festlich wie unterhaltend sein soll.
Schützenfeste, Konzerte und Auftritte aller Art gehören im Terminkalender der Musiker zum festen Bestandteil. Bei Paraden, Vogelschießen oder dem Großen Zapfenstreich kann der IKL regelmäßig durch seine traditionelle Blasmusik begeistern.
Seit 2011 musiziert das Orchester unter der Leitung des Dirigenten Constantin Hesselmann aus Essen.